Zeichenzone

Dienstags, 19.30 - 21.30 Uhr

In der Zeichenzone treffen sich Menschen die Spass am Zeichnen haben, zum Akt- und Portraitzeichnen. Jeder kann teilnehmen. Professionalität ist keine Vorraussetzung und kein Hinderungsgrund. Es findet kein Unterricht statt, doch wer Tipps und Anregungen haben will, kann sie von den Mitzeichnern bekommen. Beim wöchentlichen Aktzeichnen fallen 5.- € für das Modell an. Alle vier Wochen ist Portraitzeichnen. Dabei zeichnen sich die TeilnehmerInnen gegenseitig, jeder sitzt einmal Modell. Teilnahmegebühr pro Sitzung 2.- €. Für Mitglieder des Kunstvereins frei.
Bei Interesse einfach in den Mailverteiler aufnehmen lassen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Sie werden jede Woche per Mail informiert, was stattfindet oder ob die Veranstaltung eventuell auch einmal ausfällt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme oder Aufnahme in den Mailverteiler nicht bindend. Jede(r) erscheint und wann und sooft sie/er möchte.
Entstanden ist die Zeichenzone aus einem Zeichenkurs bei Ulle Hees 2001 in der Bembergerstraße (ehemalige Architekturateliers/Hofaue). Organisatoren und Räume wechselten, aber die Idee blieb - und findet sie regelmäßig im Neuen Kunstverein Wuppertal, Hofaue 51 (Kolkmannhaus), 42103 Wuppertal statt.