Der rote Faden

Ein Ausstellungsprojekt mit Schülerinnen und Schülern
der Kooperationspartnerschaft Schule/Kunstverein

30. Oktober 2015 - 15. November 2015
Eröffnung: Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18 Uhr
Download Einladung

 


 

Seit vier Jahren existiert der Kooperationsverbund zwischen dem Neuen Kunstverein Wuppertal, der Else-Lasker-Schüler Gesamtschule, der OGGS Yorckstrasse und dem Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium. In diesem Jahr freuen wir uns, dass mit der Gesamtschule Barmen eine weitere Schule in unserem Netzwerk mit die Fäden zieht.
Das erfolgreiche kunstpädagogische Vermittlungs- und Arbeitsprojekt entwickelt sich seit 2011 stetig zu einem weiten kreativen Netzwerk. Im Jubiläumsjahr 2015 widmen sich die Schülerinnen und Schüler von 7 - 19 Jahren in ganz unterschiedlicher Weise inhaltlich diesem gemeinsamen Kooperationsprojekt. Mit der Ausstellung "Der rote Faden" verbinden die Schulen nicht nur Ausstellungsbesuche im Neuen Kunstverein Wuppertal; sie inspirieren sich auch bei gemeinsamen Treffen gegenseitig zu neuen eigenen Ideen.
Wir sind gespannt auf ihre künstlerischen Auseinandersetzungen mit "Identität", "Sozialen Netzwerken", "Sichtweisen oder die Kunst der Täuschung" und vielen anderen FÄDEN. Die Präsentation der künstlerischen Arbeiten aus den Bereichen: Fotografie, Installation, Objekt, Zeichnung, und Malerei im Neuen Kunstverein Wuppertal verspricht, wie bereits im letzten Jahr, eine bemerkenswerte Ausstellung zu werden.

Erweiterte Öffnungszeiten: Do-Fr 17-20 Uhr, Sa-So 14-18 Uhr