Aktuell
EIN 1.8. - Veit-Johannes Stratmann

Freitag, 17. Juni 2016, 19.00 Uhr

Zum achten EIN - Abend hat der Neue Kunstverein Wuppertal Veit-Johannes Stratmann eingeladen. Wesentliches Mittel seiner Malerei ist die Entfaltung der Farbe, deren Anwendung nicht mehr beschreibend, sondern eher schichtend, überlagernd, freisetzend, d. h. allgemein forschend, eingesetzt wird. Sie beschwört den Möglichkeitssinn, dessen Qualität ein Spiel von Empfindung und Imagination ermöglicht. Dargestelltes und Darstellung werden ununterscheidbar, denn erst durch die farbliche Operation des Malens gelangt das Bild zu seiner Einheit. Deshalb sind die Köpfe von Veit Johannes Stratmann auch keine mimetische Repräsentation, sondern Ergebnis eines konstruktivistischen Ansatzes, den er an diesem Abend zur Diskussion stellt.





"EIN - 1 Abend, 1 KünstlerIn, 1 Werk, 1 Bar" ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstverein Wuppertal. In loser Folge werden sich Künstlerinnen und Künstler mit einem Werk an einem Abend im Ausstellungsraum des Vereins in der Hofaue 51 vorstellen. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Die Vorstellung kann zu einem Gespräch über das Wetter oder die Kunst führen, die/der KünstlerIn kann befragt werden oder selber Fragen stellen, es kann geschwiegen, diskutiert, gestritten, geliebt oder getrunken werden. Die Bar ist an diesem Abend geöffnet.

 
Zu Besuch ...

"Zu Besuch ..." ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstvereins Wuppertal, in der wir unterschiedlichste Orte, Begebenheiten und Aktionen aufsuchen, um ein kulturelles Netzwerk zu spannen.

 
EIN

"EIN - 1 Abend, 1 KünstlerIn, 1 Werk, 1 Bar" ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstverein Wuppertal. In loser Folge werden sich Künstlerinnen und Künstler mit einem Werk an einem Abend im Ausstellungsraum des Vereins in der Hofaue 51 vorstellen. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Die Vorstellung kann zu einem Gespräch über das Wetter oder die Kunst führen, die/der KünstlerIn kann befragt werden oder selber Fragen stellen, es kann geschwiegen, diskutiert, gestritten, geliebt oder getrunken werden. Die Bar ist an diesem Abend geöffnet.

 
Offenes Forum/Mitgliedertreff

Jeden letzten Donnerstag im Monat bieten wir seit diesem Jahr ein offenes Forum für Mitglieder und Interessierte. Der Mitgliedertreff ist ein Austausch über die Gestaltung des Vereins, die Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte. Hierzu können neben aktuellen Angelegenheiten und Aufgaben des Vereins auch allgemeine Diskussionen über Kunst und zu Themen der Mitglieder gehören. Mitglieder sind herzlich eingeladen eigene Ideen und Vorschläge einzubringen.

 
Zeichenzone

Dienstags, 19.30 - 21.30 Uhr

In der Zeichenzone treffen sich Menschen die Spass am Zeichnen haben, zum Akt- und Portraitzeichnen. Jeder kann teilnehmen. Professionalität ist keine Vorraussetzung und kein Hinderungsgrund. Es findet kein Unterricht statt, doch wer Tipps und Anregungen haben will, kann sie von den Mitzeichnern bekommen. Beim wöchentlichen Aktzeichnen fallen 5.- € für das Modell an. Alle vier Wochen ist Portraitzeichnen. Dabei zeichnen sich die TeilnehmerInnen gegenseitig, jeder sitzt einmal Modell. Teilnahmegebühr pro Sitzung 2.- €. Für Mitglieder des Kunstvereins frei.
Bei Interesse einfach in den Mailverteiler aufnehmen lassen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Sie werden jede Woche per Mail informiert, was stattfindet oder ob die Veranstaltung eventuell auch einmal ausfällt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme oder Aufnahme in den Mailverteiler nicht bindend. Jede(r) erscheint und wann und sooft sie/er möchte.
Entstanden ist die Zeichenzone aus einem Zeichenkurs bei Ulle Hees 2001 in der Bembergerstraße (ehemalige Architekturateliers/Hofaue). Organisatoren und Räume wechselten, aber die Idee blieb - und findet sie regelmäßig im Neuen Kunstverein Wuppertal, Hofaue 51 (Kolkmannhaus), 42103 Wuppertal statt.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2