Violet + Rinus van Alebeek - Winter Tour

Freitag, 27. Januar 2012, 19 Uhr


 

Wir freuen uns sehr, die beiden Klangkünstler Violet (Jeff Surak) und Rinus van Alebeek im Rahmen ihrer Winter-Tour vorzustellen. Rinus van Alebeek ist Autor, der field recordings benutzt, um eine Geschichte zu erzählen. Seit mehr als zehn Jahren betreibt er Recherchen zur Manipulation von Bandaufnahmen und entwickelt daraus eine Sprache zwischen Geräusch und reiner Poesie. Er ist Kurator für den Kassettenteil des Labels Staalplaat.
Violet (Jeff Surak) aus Washington DC arbeitet mit Autoharp, Zither, Tonbändern und elektronischen Geräten. Mit seinen Aufnahmen unter dem Namen „1348“ etablierte er sich früh in der internationalen ‚hometaper’-Szene. Er lebte in Russland, veröffentlichte mit dem Duo „V“ elf Alben in zwei Jahren und konzentriert sich nun auf das Soloprojekt „Violet“. Als Kurator des Zeromoon Labels präsentiert er Noise-Musik aus der ganzen Welt und leitet das Sonic Circuits Festival in Washington, DC.

Weitere Informationen zu Rinus van Alebeek hier, einige Hörbeispiele hier. Informationen zu Violet hier, und für die Ohren hier.

Eintritt: 10.- € / 5.- € (für Mitglieder)