Künstler in der Gewerkschaft, wozu?

Mittwoch, 15. Februar 2011, 19 Uhr


Die Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di (Bezirk Wuppertal-Niederberg) “ lädt herzlich alle Mitglieder der Fachgruppe und des Neuen Kunstvereins Wuppertal sowie Bildende Künstler, Freischaffende und Selbstständige in Kreativberufen, die sich über ihre Rechte und Möglichkeiten informieren möchten zu einem „Abend der Kommunikation“ ein.
Fragen wie: Was machen Künstler in ver.di? Was tut ver.di für die Bildende Kunst? Was bringt eine Mitgliedschaft in ver.di? erläutern
Ulla Schenkel (Vorsitzende der Fachgruppe), Grit Genster (Geschäftsführerin ver.di Bezirk Wuppertal-Niederberg) und Elisabeth Seifert-Schwarz (Bezirkssekretärin Fachbereich 8 - Medien, Kunst und Industrie).
Bei einem Imbiss besteht im Anschluss die Möglichkeit zu weiteren Gesprächen und Diskussionen.
Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. / 0202 730181 / 0178 2935892