EIN - 1.6 Thorsten Ebeling

Freitag, 27. Februar 2015, 19.00 Uhr

"EIN - 1 Abend, 1 KünstlerIn, 1 Werk, 1 Bar" ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstverein Wuppertal. In loser Folge werden sich Künstlerinnen und Künstler mit einem Werk an einem Abend im Ausstellungsraum des Vereins in der Hofaue 51 vorstellen. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Die Vorstellung kann zu einem Gespräch über das Wetter oder die Kunst führen, die/der KünstlerIn kann befragt werden oder selber Fragen stellen, es kann geschwiegen, diskutiert, gestritten, geliebt oder getrunken werden. Die Bar ist an diesem Abend geöffnet.


Thorsten Ebeling - 15.01.1919. Utopie und Blei, s/w, Tintenstrahldruck auf Papier, 2014 (Detail)


Zum sechsten Abend "EIN - 1 Abend, 1 KünstlerIn, 1 Werk, 1 Bar" hat der Neue Kunstverein Wuppertal Thorsten Ebeling eingeladen.
«15.01.1919 – Utopie und Blei» ist eine mit Hilfe des Computers erzeugte grafische Darstellung einer Struktur. Sie zeigt die am Tag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg zusammenwirkenden Personen, Gruppen und Institutionen. Thortsne Ebeling hat die ihm zugänglichen Informationen so bearbeitet, dass es ihm möglich wurde, die damalige Situation schauend als Ganzes zu begreifen.