Kunst- und Museumsnacht Wuppertal



Die Wuppertaler Kunst- und Museumsnacht wird in diesem Jahr zur kunstvollen Sommernacht. Entdecken Sie die Kunstwelten von fünf Museen und sechs ausgewählten Galerien auf der Talachse und genießen Sie das literarische und musikalische Begleitprogramm.

Im neuen Kunstverein Wuppertal wird um 20 Uhr die Ausstellung Peace in the Valley Once Again von Christoph Dettmeier
eröffnet. Für einen stimmungsvollen Ausklang des Abends sorgt das "Royal Street Orchestra", das ab 23.00 Uhr im Innenhof des Kolkmannhauses spielt, begleitet von gastronomischen Köstlichkeiten.

Der Eintritt zu den Galerien ist kostenlos. Ein kostenloser Shuttlebus fährt stündlich Wall, Von der Heydt Museum (Haltestelle Wall/Museum, das Völkerkundemuseum, die von der Heydt-Kunsthalle Barmen (Haltestelle Alter Markt) und das Historische Zentrum an. Der einmalige Eintritt für alle beteiligten Museen beträgt 5.- Euro / erm. 2.- Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Download Programm