Katrin Roeber und Hannah Eggerath: Präsentation und Lesung

Samstag, 28. September 2019, 16 Uhr

Präsentation und Lesung
"Flavius und die Blutwurstfalle"
Katrin Roeber liest aus ihrem Kinderbuch
"Im Gesteins" - Vortrag von Hannah Eggerath
zur Geschichte des Neandertals und seiner Darstellung in der Malerei

 


Katrin Roeber liest aus ihrem Kinderbuch "Flavius und die Blutwurstfalle".

Als Flavius, ein Fledermausjunge, den Wunsch äußert, statt Insekten zu jagen lieber Blutwurstjäger werden zu wollen, reagiert sein Vater unwillig. Flavius ist also auf sich gestellt – doch er findet im alten Bergwerk in der Spinne Fanti eine Komplizin. Gemeinsam bauen sie eine Blutwurstfalle. Und diese funktioniert schließlich, nachdem als Lockstoff Senf aufgestellt wurde! Stolz tischt Flavius seiner Familie die erjagte Blutwurstbeute auf – und seine neue Freundin Fanti wird selbstverständlich dazu eingeladen.


"Im Gesteins" - Ein Vortrag von Hannah Eggerath zur Geschichte des Neandertals und seiner Darstellung in der Malerei.

Das Gesteins. So nannte man das Neandertal früher. Wegen der hohen Felsenklippen, die sich hier zu einer engen Schlucht verengten. Die Schlucht gibt es nicht mehr. Fotos davon auch nicht. Aber Malereien und Reiseberichte, die Hanna Eggerath in Vortrag vorstellt. Damals entdeckte die Düsseldorfer Malerschule das Gesteins als Ausflugsziel und als Motiv für ihre Werke. Schüler aus Deutschland, Skandinavien und den Niederlanden hielten das Tal der Mode entsprechend fest: idyllisch, urwüchsig, geheimnisvoll.