Aktuell
10 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ JAHRE⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ NEUER KUNSTVEREIN WUPPERTAL

 

 

 
10. EINLADUNG

Tim Sandow
Am Ende des Tages: Las Palmas

Eingeladen von Katja Pfeiffer

23. April - 1. Mai 2021


Tim Sandow, Alegría Macarena at Amigo Camilo, 2020. Foto: Galerie Droste


Am Ende des Tages: Las Palmas. Der Rausch steckt in den Knochen, der Teufel im Detail zwischen dem Aperol Spritz, mit dem der Abend angefangen hat, und dem letzten, schalen Schluck des Biers mit dem spanischen Namen. Weit weg von zuhause können wir alles sein und alles machen - am Schießstand einen halben Monatslohn verballern, Frisbee spielen in Hotpants, Kapern und Meeresfrüchte bis zum Salz- und Eiweißschock bestellen, auch nach dem zweiten Cocktail in der Wüste kurz hinterm Flughafen Kart fahren und dabei das Gefühl haben, endlich wieder ganz bei uns zu sein.

Ein authentisches Solero ersetzt die Yogastunde, statt Cardio-Donnerstag lieber eine Fahrt auf der Dirtroad ohne darüber nachzudenken, ob die Stoßdämpfer leiden - don’t be gentle: it’s a rental. Und das Benzin ist hier auch billiger. Wir kommen ganz schön rum.
Die Figuren in Sandows Malereien bevölkern gelassen die Traumdomizile, an denen sich letztlich die meisten mit den gleichen Souvenirs und mit den gleichen verschwommenen Erinnerungen eindecken. Sie verweilen an Orten, die schöner sind, als es zuhause ist, in denen sie fernab der nachbarschaftlichen Blicke ihr ganzes Selbst im Sonnenuntergang wunderschöner Landschaften bräunen und als die seltsamen und wunderbaren Typ*innen in einem Lebensentwurf auf Zeit ihr zufälliges Miteinander am Beverly Playa, im Hostal del Mar und im Playa Dorada Spa zelebrieren können. (Momo Trommer)

 

 
10⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ EINLADUNGEN ⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ ⠀ ⠀ ZUM ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ JUBILÄUM

Im Mai 2010 eröffnete die erste Ausstellung im Neuen Kunstverein Wuppertal mit dem Titel „Wir laden ein", eine programmatische Gruppenausstellung, zu der die Mitglieder Künstler*innen auswählten und persönlich einluden, um ihre Ideen über zeitgenössische Kunst und zur zukünftigen Ausrichtung des Vereins vorzustellen. Die Entscheidung potenziell alle Mitglieder in die kuratorischen Prozesse einzubeziehen ist im Konzept des Vereins fest verankert. Zehn Jahre später öffnen die Mitglieder ihren Kreis. Zum Jubiläumsjahr verliehen sie unterschiedlichen Persönlichkeiten der Kunst- und Kulturlandschaft eine „carte blanche" und baten Sie, für den Verein Künstler*innen einzuladen. Daraus entstand das Ausstellungsprogramm „10 Jahre Neuer Kunstverein Wuppertal – 10 Einladungen zum Jubiläum".