Aktuell
Matthias Ruthenberg – LESUNG

8. Oktober 2021, 19 Uhr

Nach aktuellem Stand wird für den Besuch der Lesung ein Nachweis über Ihre Immunisierung oder ein negatives Corona-Testergebnis benötigt. Wir informieren Sie über Änderungen.

Melden Sie sich gern an unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 


Matthias Ruthenberg, ALTABLAGE '21 – zeichnungen, notate, usw., Ausstellungsansicht, 2021. Foto: Fred Dott

 

Matthias Ruthenberg liest zum Abschluss seiner Ausstellung "ALTABLAGE '21 – zeichnungen, notate, usw." aktuelle Fragmente, Notate und Gedichte.

Als Zeichner sucht Matthias Ruthenberg nach einem sensiblen Zugriff auf das Material der Welt, auf aktuelle politische, gesellschaftliche und soziale Themen. Der Alltag, die poetische Umdeutung scheinbarer Nebensächlichkeit, das Integrieren des Fehlerhaften, das Reduzieren und daraus folgende Öffnen von Sehgewohnheiten, Bildern oder semantischen Konfigurationen, bilden dabei einen Kern seiner Praxis. Seine Zeichnungen, bedingt durch das Medium zurückhaltend, entziehen sich bewusst lauten Appellen, sie arbeiten subtil – mit brüchigen Linien eines Stiftes, Satzfetzen oder einzelnen Wörtern auf Papier, deuten sie Themen an, ohne sie auszuformulieren.

 
Veranstaltungen/Infos

 

LESUNG
8. Oktober, 19 Uhr
Matthias Ruthenberg liest aktuelle Fragmente, Notate und Gedichte.

_____________

Matthias Ruthenberg. ALTABLAGE '21 – zeichnungen, notate, usw.


Zur Ausstellung erscheint eine Edition.


Matthias Ruthenberg, sterben lernen (2), 2021, Filzstift auf Papier, 42 x 29,7 cm.

 

_____________

Jeden letzten Mittwoch im Monat, 19 Uhr

Nächster Treff: 29. September 2021

 

Offenes Forum/Mitgliedertreff

Aufgrund der Corona-Pandemie führen wir den Mitgliedertreff z.Zt. digital durch.

 

 

_____________

 

Seit neuestem gehören wir zum immateriellen Kulturerbe in Deutschland!

Die Unesco hat die Idee und Praxis der Kunstvereine in das bundesweite Verzeichnis immaterielles Kulturerbe aufgenommen.

 
Zu Besuch ...

"Zu Besuch ..." ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstvereins Wuppertal, in der wir unterschiedlichste Orte, Begebenheiten und Aktionen aufsuchen, um ein kulturelles Netzwerk zu spannen.

 
EIN

"EIN - 1 Abend, 1 KünstlerIn, 1 Werk, 1 Bar" ist eine Veranstaltungsreihe des Neuen Kunstverein Wuppertal. In loser Folge werden sich Künstlerinnen und Künstler mit einem Werk an einem Abend im Ausstellungsraum des Vereins in der Hofaue 51 vorstellen. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Die Vorstellung kann zu einem Gespräch über das Wetter oder die Kunst führen, die/der KünstlerIn kann befragt werden oder selber Fragen stellen, es kann geschwiegen, diskutiert, gestritten, geliebt oder getrunken werden. Die Bar ist an diesem Abend geöffnet.

 
Offenes Forum / Mitgliedertreff

Jeden letzten Mittwoch im Monat, 19 Uhr

Um die Beteiligung aller Mitglieder auch in den kommenden Monaten gewährleisten zu können, plant der Kunstverein den Mitgliedertreff digital durchzuführen. Hierzu werden wir vor den jeweiligen Terminen Einladungen mit näheren Informationen per Mail versenden.

Der Neue Kunstverein Wuppertal bietet jeden letzten Mittwoch im Monat ein offenes Forum für Mitglieder und Interessierte. Der Mitgliedertreff ist ein Austausch über die Gestaltung des Vereins, die Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte. Hierzu können neben aktuellen Angelegenheiten und Aufgaben des Vereins auch allgemeine Diskussionen über Kunst und zu Themen der Mitglieder gehören. Mitglieder sind herzlich eingeladen eigene Ideen und Vorschläge einzubringen.