EIN 1.10-13: 1 Abend zuhause



Bett, Bad, Küche, provisorisch eingerichtetes Homeoffice: Videokonferenz, Videokonferenz, Videokonferenz, Küche, Bad, Bett. Wer verbringt aktuell nicht mehr Zeit zuhause als anderswo?! Wir wollen wissen, was es neben diesen Stationen sonst noch gibt. Denn zum Glück wird Kunst nicht nur im Ausstellungsraum gezeigt. Welches Gemälde hängt gegenüber vom Bett und welche Plastik steht im Wohnzimmer?

Im März und April gibt es die Veranstaltungsreihe „EIN" in virtueller Form als Videokonferenz. Mit dieser treffen wir uns bei Mitgliedern oder Freunde*innen von Mitgliedern mit der Neugier auf Kunstwerke. Natürlich nicht persönlich sondern, wie gewohnt, per Videoschalte.

Per Skype wird, jeweils an einem Abend, in einem Gespräch über ausgewählte Werke berichtet, über deren Besonderheiten oder ihren Weg an den jeweiligen Ort gesprochen.

Weitere Vorgaben gibt es nicht. Der Abend kann zu einem Gespräch über das Wetter oder die Kunst führen, die Vorstellenden können befragt werden oder selber Fragen stellen, es kann geschwiegen, diskutiert, gestritten, geliebt oder getrunken werden. Nur das Getränk muss sich jeder selbst öffnen.

Unsere Gastgeber*innen:

 

Mittwoch, 07. April 2021, 19.30 Uhr: Philine Halstenbach

Hier der Link zur Teilnahme an den Abenden:

https://join.skype.com/cvtgC1BErquQ

 

Wir freuen uns auf den Besuch!